Reinigung und Desinfektion von Kontaktlinsen

Die richtige Pflege Ihrer Kontaktlinsen ist eine wichtige Voraussetzung für guten Tragekomfort. Die Herstellerangaben des jeweiligen Pflegemittels zur korrekten Reinigung und Desinfektion sollten daher unbedingt befolgt werden. Vor jeder Berührung mit Ihren Kontaktlinsen sollten Sie Ihre Hände gründlich waschen, um Verunreinigungen zu vermeiden.

welches pflegemittel ist das richtige für Sie?

Diese Entscheidung hängt vor allem davon ab, welche Kontaktlinsen Sie verwenden. Außerdem sind die Beschaffenheit Ihrer Augen und die Empfindlichkeit gegenüber bestimmter Inhaltsstoffe zu berücksichtigen. Unsere Kontaktlinsenspezialisten beraten Sie gerne.

Fachgeschäfte

kontaktlinsenreinigung und -desinfektion mit all-in-one-lösungen

All-in-one Kombilösungen sind unkompliziert in der Handhabung, weil nur eine Lösung zur Reinigung und Desinfektion ausreicht und ein Abspülen der Linsen mit einer weiteren Lösung nicht erforderlich ist. Die Kombilösung unserer Eigenmarke BioSpontan besonders verträglich.

  1. Kontaktlinsenbehälter bis zur Markierung mit frischer Kombilösung füllen
  2. Kontaktlinse nach dem Abnehmen auf Handinnenfläche legen
  3. Linse mit Lösung beträufeln und mit dem Finger abreiben
  4. Linse mit Lösung abspülen und in die entsprechende Kammer legen
  5. Linse des anderen Auges ebenfalls reinigen und in die andere Kammer legen
  6. Behälter schließen und schütteln
  7. Behälter vor dem Aufsetzen nochmals schütteln

Kontaktlinsenreinigung und -desinfektion mit 1-phasen-peroxid systemen

Bei 1-Phasen-Peroxid Systemen müssen die Linsen zur Desinfektion über eine bestimmte Zeit in der Reinigungslösung verbleiben. Diese wird vor dem Aufsetzen mit Kochsalzlösung abgespült. Diese Reinigungssysteme sind frei von Konservierungsstoffen und daher besonders gut für empfindliche Augen geeignet.

  1. Kontaktlinsenbehälter bis zur Markierung mit frischer Kombilösung füllen
  2. Kontaktlinse nach dem Abnehmen direkt in die entsprechende Kammer legen
  3. Linse des anderen Auges ebenfalls abnehmen in die andere Kammer legen
  4. Behälter schließen und schütteln
  5. Desinfektionsdauer: mindestens 6 Stunden
  6. Behälter vor dem Aufsetzen nochmals schütteln
  7. Linse mit Kochsalzlösung abspülen und aufsetzen

enzymatische reiniger zur proteinentfernung

Bei Monats- oder Jahreslinsen empfiehlt sich zusätzlich zur normalen Reinigung der Kontaktlinsen die Entfernung von Proteinablagerungen. Spezielle Reinigungstabletten entfernen Eiweiße (Proteine), die sich mit normalen Pflegemitteln nicht beseitigen lassen. Proteinentferner sollten wöchentlich bzw. nur bei Bedarf eingesetzt werden. Fragen Sie hierzu gerne unsere Kontaktlinsenspezialisten.